Diese Webseite verwendet Cookies.
Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung

Wie lautet die Faustformel, um den Bremsweg einer Gefahrbremsung auf ebener, trockener und asphaltierter Fahrbahn auszurechnen?

Geschwindigkeit in km/h
10
x 3  
 
: 2

Das ist nicht die richtige Formel.
Geschwindigkeit in km/h
10
x Geschwindigkeit in km/h
10
: 2

Das ist die richtige Formel für den Bremsweg bei Gefahrenbremsung. Der normale Bremsweg errechnet sich durch diese Formel, ohne dass am Ende durch zwei geteilt wird.
Geschwindigkeit in km/h
10
x 5  
 
: 2

Das ist nicht die richtige Formel.

Melde dich an, um die Fragen und Antworten in einer von 12 Fremdsprachen zu sehen.

Zur Anmeldung

Dir gefallen unsere Erklärungen?
Dann wirst du unser Online-Lernsystem zur Vorbereitung auf den Führerscheintest lieben! Lerne alle Fragen für die Theorieprüfung online und bestehe auf Anhieb.