Diese Webseite verwendet Cookies.
Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung
Führerschein-bestehen.de: Online lernen auf die Führerschein-Theorieprüfung

Wie finde ich die richtige Fahrschule?

Fahrschulen gibt es viele

Wenn du einen Führerschein machen möchtest, hast du die Qual der Wahl: Es gibt insgesamt rund 13.000 Fahrschulen in ganz Deutschland. Und auch wenn sich zukünftige Fahrschüler nur in der Nähe ihres Wohnortes umschauen, so gibt es immer noch zahlreiche Konkurrenten auf dem Fahrschulmarkt. Bei der Wahl der richtigen Fahrschule muss auf einiges geachtet werden: Schließlich prägen die ersten Erfahrungen am Steuer oder auch Motorrad-Lenker nachhaltig. Die Fahrschule sollte deshalb nicht nur Kenntnisse und Fähigkeiten, sondern auch Selbstvertrauen und ein sicheres Fahrgefühl vermitteln. Nicht zuletzt ist auch der finanzielle Faktor entscheidend. Fuehrerschein-bestehen.de klärt auf, auf welche Aspekte du bei der Wahl deiner Fahrschule achten solltest!

Die richtige Fahrschule finden durch Freunde und Bekannte

Um dir einen ersten Überblick zu verschaffen, kannst du dich zuerst im Freundes- und Bekanntenkreis umhören: Hat jemand in letzter Zeit in der Nähe einen Führerschein gemacht? Wer kann eine Fahrschule empfehlen und warum? Doch auch wenn Freunde eindringlich zu einer bestimmten Fahrschule raten, solltest du nicht blindlings einen Vertrag unterschreiben: Schließlich könnten sich Preisstrukturen, Abläufe oder das Personal in der Zwischenzeit geändert haben.

Schau dir die potentielle Fahrschule zuerst in Ruhe an. Dazu kannst du entweder einen Beratungstermin vereinbaren oder einfach vorbeischauen. Um einen wirklich umfangreichen Eindruck zu bekommen, bieten einige Fahrschulen auch Schnupperstunden für den Theorieunterricht an. Probieren geht über Studieren!

Fahrschulen vergleichen: Auf was ist zu achten?

Fahrschule finden durch Schnupper-Theoriestunde

Seriöse Fahrschulen finden sich meist als Mitglied in einem Fahrlehrerverband wieder. Eine Mitgliedschaft in einem solchen Verband zeigt angehenden Fahrschülern, dass die Fahrschule angesehen ist und vom Verband regelmäßig mit neuesten Infos versorgt wird. Doch es gibt noch weitere Punkte, die du vorab checken solltest.

Wenn an mehreren Wochentagen und zu unterschiedlichen Tageszeiten Theoriestunden stattfinden, kannst du deine Ausbildungszeit enorm verkürzen. Und auch die Ausbildungsfahrzeuge können bei der Fahrschulwahl entscheidend sein: Es muss nicht das modernste und teuerste Auto sein. Aber wenn es insbesondere im Vergleich zur Anzahl der Fahrschüler zu wenige Fahrzeuge gibt oder die PKWs in einem auffallend schlechten Zustand sind, so spricht das nicht gerade für eine Fahrschule. Die Fahrzeuge sollten stattdessen gepflegt sein und ausreichend für Fahrstunden zur Verfügung stehen. Darüber hinaus sollten auch die Räume in der Fahrschule ansprechend, die Unterrichtsmethoden modern und die Mitarbeiter freundlich und hilfsbereit sein.

Auf verschiedenen Online-Portalen lassen sich detaillierte Fahrschul-Checklisten einsehen, bzw. herunterladen – z. B. beim ADAC oder beim BVF.

Fahrschul Preise im Visier

Ein weiterer wichtiger Punkt sind die Kosten. Hier lohnt es sich, genauer hinzusehen: Sonderangebote, Festpreise und Paketpreise sind in den meisten Fällen nicht sehr aussagekräftig und entpuppen sich oftmals als fälschlich. Die Kosten für den Führerschein summieren sich stattdessen aus vielen Einzelposten und hängen von den Fähigkeiten des Fahrschülers und von der Ausbildungsintensität und Dauer ab: Je intensiver in einer Fahrschule gelernt werden kann, desto weniger Theorie- und Fahrstunden werden benötigt und desto günstiger wird letztlich die Fahrschul-Rechnung.

Doch aus was setzen sich die Kosten zusammen? Neben dem Grundbetrag für Fahrschule und Theorieunterricht sind beim Vergleich von Fahrschulen insbesondere die Preise für die Fahrstunden entscheidend. Gleichzeitig solltest du darauf achten, ob die Kosten für Lehrmaterialien inklusive sind und welche Kosten beim Nichtbestehen der theoretischen oder praktischen Prüfung anfallen würden: Denn Fahrschulen, die versteckte Kosten für Ausbildungsmaterial oder zusätzliche Grundgebühren nach nicht bestandenen Prüfung abrechnen, gelten als unseriös.

Fahrschule finden mit Preisvergleich und Faustformeln

Der konkrete Preisvergleich verschiedener Fahrschulen ist nicht ganz einfach aufgrund der unterschiedlichen Einzelposten. Um dir jedoch einen Überblick zu verschaffen, kannst du dich an folgenden Regeln orientieren:

  • die Grundgebühr sollte nicht mehr als das Zehnfache einer einfachen Fahrstunde kosten
  • die Gebühren für die Vorstellung zu Theorie- und Praxisprüfung sollten maximal das Fünffache einer einfachen Fahrstunde betragen
  • eine Sonderfahrstunde sollte höchstens anderthalbmal so viel wie einfache Fahrstunde kosten

Achtung: Fahrschulverträge und Rechte für Fahrschüler

Um Fahrschule auf ihre Seriosität hin zu prüfen, solltest du nicht zuletzt beim Vertragsabschluss die Augen offenhalten: Nur ein schriftlicher Ausbildungsvertrag verleiht beiden Seiten Sicherheit, darauf weist auch die Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände hin. Fahrschüler bekommen zudem eine Durchschrift des Vertrags mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Fahrschule ausgehändigt.

Sollten im Laufe der Ausbildung Unstimmigkeiten auftreten, bist du abgesichert: Wenn du dich etwa nicht ausreichend gut von deinem Fahrlehrer betreut fühlst, kannst du den Ausbilder wechseln. Sollte das aufgrund des fehlenden Personals in der Fahrschule nicht möglich sein, kannst du auch zu jedem Zeitpunkt ohne Angabe von Gründen die Fahrschule wechseln. Dabei ist die vorherige Fahrschule verpflichtet, einen Ausbildungsnachweis auszustellen. Anhand dessen kann die nachfolgende Fahrschule nachvollziehen, wie viele Theorie- oder Praxisstunden bereits absolviert wurden und die Ausbildung geht an diesem Punkt nahtlos weiter.

Fahrschule gefunden: Und so lernt es sich am besten

Fahrschule finden, richtig lernen und Theorieprüfung bestehen

Wenn du dich in deiner Fahrschule gut aufgehoben fühlst und die theoretische Führerscheinprüfung näher rückt, ist beim Lernen nicht nur ein guter Unterricht von Vorteil. Mit unserem Online-Lernsystem können Inhalte auch zu Hause effizient und systematisch eingeprägt werden: Dabei helfen neben den offiziellen und aktuellen Fragebögen auch Spezialbögen mit Faustformeln und Videofragen, Schilderfragen sowie Zahlenfragen. Unser Online-Lehrbuch gibt darüber hinaus Hinweise und Erklärungen zu den einzelnen Fragestellungen. Auf Fuehrerschein-bestehen.de lernst du nicht nur ohne Abo für alle Führerscheinklassen, sondern bekommst sogar dein Geld zurück, wenn du die theoretische Führerscheinprüfung nicht bestehst!

Die beste Schule für Fahrschüler: Unser Online-Lernsystem.
Du willst mehr über unser Führerschein-Lernsystem erfahren? Jetzt kostenlos testen!