Diese Webseite verwendet Cookies.
Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung

Welche Mittel können die Fahrtüchtigkeit ähnlich beeinträchtigen wie Alkohol?

Eine Tasse Kaffee
Eine Tasse Kaffee hat keinen Einfluss auf die Fahrtüchtigkeit. Er sorgt durch das enthaltene Koffein höchstens für eine erhöhte Aufmerksamkeit beim Fahren und hat somit einen positiven Effekt auf den Fahrer. Daher kann er bedenkenlos getrunken werden.
Bestimmte Medikamente und berauschende Mittel
Medikamente und berauschende Mittel wirken direkt auf das zentrale Nervensystem des menschlichen Körpers. Entsprechend können sie verschiedene Störungen hervorrufen. Sind Medikamente mit der Aufschrift versehen: "kann die Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr beeinträchtigt werden", so darf kein Fahrzeug geführt werden.
Eine Tasse Tee
Mit dem Tee verhält es sich ähnlich wie mit dem Kaffee. Er hat keine berauschende Wirkung und darf daher gerne getrunken werden.

Melde dich an, um die Fragen und Antworten in einer von 12 Fremdsprachen zu sehen.

Zur Anmeldung

Dir gefallen unsere Erklärungen?
Dann wirst du unser Online-Lernsystem zur Vorbereitung auf den Führerscheintest lieben! Lerne alle Fragen für die Theorieprüfung online und bestehe auf Anhieb.