Diese Webseite verwendet Cookies.
Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhältst du in unserer Datenschutzerklärung

Was gilt auf Autobahnen?

Laut StVO § 18 gilt: "Autobahnen und Kraftfahrstraßen. (...) (6) Wer auf der Autobahn mit Abblendlicht fährt, braucht seine Geschwindigkeit nicht der Reichweite des Abblendlichts anzupassen, (...) (7) Wenden und Rückwärtsfahren sind verboten. (8) Halten, auch auf dem Seitenstreifen, ist verboten. (...)"
Bei Dunkelheit darf unter keinen Umständen schneller gefahren werden, als es die Reichweite des Abblendlichts zulässt
Auf Autobahnen muss die Geschwindigkeit nicht der Reichweite des Abblendlichts angepasst werden.
Halten auf der Fahrbahn und auf dem Seitenstreifen verboten
Auf Fahrbahn und Seitenstreifen darf nicht gehalten werden.
Rückwärtsfahren verboten
Auf Autobahnen ist das Rückwärtsfahren untersagt.

Melde dich an, um die Fragen und Antworten in einer von 12 Fremdsprachen zu sehen.

Zur Anmeldung

Dir gefallen unsere Erklärungen?
Dann wirst du unser Online-Lernsystem zur Vorbereitung auf den Führerscheintest lieben! Lerne alle Fragen für die Theorieprüfung online und bestehe auf Anhieb.